MY LOVELY LIFE | TEAPARTY

Mittwoch, Oktober 24, 2012

Hallo Beauties! =) Heute möchte ich euch einmal ein paar Bilder der Teeparty vom vergangenen Wochenende zeigen. Legen wir also gleich mal los! Um meinen Gästen einen wirklich besonderen Abend bieten zu können, habe ich mir einiges einfallen lassen und stand stundenlang in der Küche. Die Mühe hat sich aber gelohnt! ^^

Teaparty Minigugl und Minikuchen
Kuchenplatte: oben - Dreimal Schokolade Gugl, unten - Käse - Streusel - Kuchen und Nuss - Nougat Kuchen
Neben Sandwiches und leckeren Pizza - Brötchen kamen auch die Naschkatzen mit drei kleinen Gugl- und zwei verschiedenen Minikuchen - Variationen voll auf ihre Kosten. 

Teaparty - Karamell Gugl und Himbeer-Kokos Gugl
von links nach rechts: Zwetsche - Karamell Gugl und Himbeer - Kokos Gugl
Mir persönlich haben die "Dreimal Schokolade" Gugl, mit weißer, brauner und schwarzen Schokoladenstückchen am besten geschmeckt. Sehr gut kamen aber auch die "Himbeer- Kokos" Gugl an. 

Teaparty - Sandwiches & Pizzabrötchen
Sandwiches & Pizza - Brötchen
Die Sandwiches, die traditionell in England zum Tee gereicht werden, habe ich mit einem selbstgemachten Chutney meiner Mutter verfeinert. 

Teaparty - Blick auf den gedeckten Tisch
Blick auf den gedeckten Tisch
Die "Stargäste" des Abends, die wunderbar duftenden Teesorten, habe ich überall auf dem Tisch in kleinen Teedosen verteilt. Damit meine Gäste nicht 10 Mal nachfragen mussten, wie der Tee heißt, was für Zutaten enthalten sind etc. steckte in jeder Teedose ein kleines Schild mit Angaben zu Zutaten, Dosierung und Ziehzeit! 

Teaparty - Kandiszucker & kleine Süßigkeiten
brauner Kandiszucker, Amaretto - Kandis und kleine Süßigkeiten
Um den Tee etwas verfeiner zu können, standen natürlich auch brauner und weißer Kandis, Amaretto - Kandis und ein kleines Kännchen Rum auf dem Tisch! Mehr als Dekoration dienten kleine Schälchen mit niedlichen Bonbons und türkischem Honig

Teaparty - Blick auf den Teetisch
Blick auf den Teetisch
Zudem standen am Tisch Karamell- und Erdbeersoßen in kleinen Kännchen bereit, die hervorragend zu den Gugl und Minikuchen passten. ;-)
Ich fand den Abend mit meinen Gästen wirklich sehr schön und würde eine solche Party jederzeit wiederholen. Leuten, die noch eine Idee für die nächste Geburtstagsparty suchen, einfach wieder einen gemütlichen Abend mit guten Freunden verbringen wollen und/ oder ihrer Kreativität einmal freien Lauf lassen wollen, kann ich eine Teeparty nur empfehlen! 

Was haltet ihr von der Idee eine Teeparty zuveranstalten? Habt ihr vielleicht selbst schon einmal eine solche Party organisiert? 

You Might Also Like

5 Comments

  1. Oh, wie herzallerliebst <33 Da wäre ich doch gerne eingeladen worden :D
    Das war besimmt ein voller Erfolg!

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schön geworden, deine Teeparty. Sieht alles wirklich lecker aus. Leider bin ich in meiner Familie & Umgebung so ziemlich die einzige Teefanatikerin. ^^

    AntwortenLöschen
  3. Wie lecker!!!! warum war ich eigentlich nicht eingeladen!?!? :D

    ♥, Nina
    http://style-tagebuch.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht so lecker aus! Teeparty habe ich noch nie organisiert aber kleine Kuchen backen & Snacks zubereiten für Gäste mache ich gerne :)

    AntwortenLöschen
  5. Yummi sieht das alles lecker aus!
    Wie liebevoll und hübsch du das alles aufgestellt hast :)

    AntwortenLöschen

Please note: Comments are moderated and won't show up immediately!