[Review] Limited Edition Revoltaire von Catrice Teil 2

Dienstag, Januar 22, 2013

So, heute möchte ich euch noch den Rest der Revoltaire Produkte vorstellen. Swatches der Nagellacke findet ihr bereits HIER! 


Lip Brush

Lip Brush von Catrice (LE Revoltaire)

Den Lip Brush benutze ich eigentlich ganze gerne. Die Pinselborsten sind so dick und stabil, dass man auch mal etwas fester aufdrücken und trotzdem noch ein sehr präzises Ergebnis auf die Lippen pinseln kann. Den Mechanismus zum Ausfahren des Pinsels finde ich auch ganz nett, nur leider sind mir die zwei Einzelstücke schon einige Male auseinander gefallen. 


Smokey Eyes Palette C02 Explosive Combination


Lidschattenpalette C02 Explosive Combination von Catrice (LE Revoltaire)


Die drei Lidschattenfarben finde ich einfach toll! Schicke Nuancen, gut pigmentiert und eine schöne, pudrige Konsistenz, die sich leicht auftragen lässt. Die Farben lassen sich gut ineinander verblenden und sehen in Kombination einfach traumhaft aus! 
Mit dem Cake Eye Liner kann ich dagegen nicht so viel anfangen. Auch mit nassem Pinsel gibt der Eye Liner kaum Farbe ab. Da greife ich lieber wieder auf andere Produkte zurück! 

C02 Explosive Combination mit Base 



Lippenstift C01 Coloour Bomb

Lippenstift C01 Colour Bomb von Catrice (LE Revoltaire) 

Colour Bomb ist eine pink-rötliche Nuance mit einem leichten orangefarbenen Einschlag. Mit meinem hellen Teint und den dunklen Haaren harmonisiert die Nuance super. Der Lippenstift deckt relativ gut und hat ein Mattes Finish - trockene und spröde Stellen werden dadurch etwas hervorgehoben. Der Effekt ist aber nach dem Eintrocknen fast nicht mehr zu sehen.  
Für einen Lippenstift in dieser Preisklasse ist die Haltbarkeit wirklich überdurchschnittlich lange. Nach dem Eintrocknen hat man auch 2-3 Stunden nach dem Auftragen noch seine Freude an der Farbe! 


C01 Colour Bomb 



LIPPENSTIFT C02 Nude Alarm


C02 Nude Alarm von Catrice (LE Revoltaire)
Oh, oh, oh! Hier ist also das Schwarze Schaf der Revoltaire LE! Da ich noch keinen nudefarbenen Lippenstift hatte, war ich auf das Ergebnis schon ziemlich gespannt und musste die Farbe natürlich gleich ausprobieren. Beim Auftragen, dann aber die böse Überraschung: durch den Matt-Effekt werden trockene Stellen sehr stark betont. Die Lippen wirken dadurch sehr porös und das Ganze sieht nicht mehr sehr ansehnlich aus! Nur mit Hilfe von richtig viel Feuchtigkeitscreme - Lippenpflege und Peeling haben da keine Chance mehr, lässt sich ein akzeptables Ergebnis zaubern (siehe Foto unten). Leider ist die Farbabgabe an sich auch nicht  gerade berauschend. 


C02 Nude Alarm



So, nachdem ich euch nun alle Produkte der Revoltaire LE, die ich erhalten habe, vorgestellt habe, würde mich interessieren, was ihr von den Produkten haltet? Welche Produkte habt ihr zu Hause? Welche Produkte könnt ihr weiter empfehlen und welche wurden gleich wieder weitergegeben? ;-) 
Anmerrkung: die Produkte wurden mir kosten- und bedigungslos von cosnova GmbH zur Verfügung gestellt

You Might Also Like

0 Comments

Please note: Comments are moderated and won't show up immediately!