Review | Zauberlicht 1001 Nacht = Duftkerze + Massageöl

Montag, Februar 11, 2013

Dildofee Massageöl und Duftkerze

In wenigen Tagen ist Valentinstag und dies möchte ich heute einmal zum Anlass nehmen, euch ein ganz besonders "duftes" Produkt vorzustellen: mein Zauberlicht! Die Kombination aus Duftkerze und Massageöl macht es zu einer netten Spielerei, die aber auch qualitativ einiges zu bieten hat! Ihr wollt mehr darüber erfahren? - Dann legen wir jetzt los!

DILDOFEE ZAUBERLICHT - WAS IST DAS ÜBERHAUPT?



Eine gute Freundin von mir lud vor wenigen Monaten zu einer Dildofeeparty ein! Das Konzept ist ähnlich wie bei Tupperpartys (Shoppen in den heimischen vier Wänden und in geselliger Runde bei Kaffee und Kuchen)  nur dass hier eben "Spielzeug für Erwachsene" an den Mann, oder wie in unserem Fall an sieben kichernde Mädels, gebracht werden soll! Unter den vielen Kuriositäten, die uns dort präsentiert wurden, bin ich an diesem Abend auf das 'Zauberlicht' aufmerksam geworden. Dabei handelt es sich um ein wärmendes Massageöl in Form einer Duftkerze.

Das Döschen mit dem geheimnisvollen Wachs gibt es in vier Duftrichtungen zu einem Preis von jeweils €17,90. Die 170 g Wachs, die hier enthalten sind, sind bei gelegentlicher Verwendung des Massageöls sehr ergiebig. Habt hier bitte ein Auge auf das Verfallsdatum, denn das Öl wird sehr schnell schlecht und kann danach nur noch weggeworfen werden.

Die original Zauberlichter werden direkt von der Marke Dildofee vertrieben und sind ausschließlich auf deren Homepartys erhältlich. Ähnliche Produkte sind inzwischen aber auch deutlich günstiger über ➲amazon und ➲ebay beispielsweise zu bekommen.

Wo bekomme ich das Dildofee Zauberlicht?

EIN PAAR WORTE ZUR ANWENDUNG



Das Wachs befindet sich in einer stabilen Metalldose mit verschließbarem Deckel und verströmt schon beim Öffnen einen sehr aromatischen, intensiven Duft. Die würzig-orientalischen Duftnoten von '1001 Nacht' harmonisieren sehr gut miteinander; sehr empfindliche Näschen werden sich mit dem schweren Duft aber nicht unbedingt anfreunden können!

Nach dem Anzünden bildet das Zauberlicht recht schnell einen "Wachssee", den man mit Hilfe eines kleinen, beiliegenden Löffels direkt auf dem Körper verteilt! Keine Angst: Das Öl hat eine wunderbar wärmende Temperatur und kann ohne Probleme in die Haut eingearbeitet werden.  Im Vergleich zu anderen Masagekerzen empfinde ich das Massieren mit dem Zauberlicht als sehr viel angenehmer, denn das Öl bleibt länger flüssig und lässt sich dadurch einfacher einmassieren. Rote Pusteln oder andere Reaktionen der Haut habe ich bisher nicht feststellen können, aber Leute mit empfindlicher Haut sollten hier auf jeden Fall vorsichtig an die Sache herangehen!

ABSCHLIEßENDE WORTE - MEIN FAZIT



Wer regelmäßig zum Massageöl greift und in puncto Qualität einiges erwartet, der fährt mit dem herkömmlichen Massageöl aus der Drogerie in jedem Fall günstiger. Eine nette Geschenkidee für einen besonderen Anlass wie Valentinstag  ist das Zauberlicht der Marke Dildofee aber allemal und dank der soliden Qualität des Öls lässt sich auch der vergleichsweise hohe Preis "hin und wieder" rechtfertigen.
Massageöl von Dildofee


» Alle Informationen zu den Dildofee Partys findet ihr auf der ➲Internetseite des Unternehmens! Was verschenkt ihr dieses Jahr zum Valentinstag? ❤ «

You Might Also Like

2 Comments

  1. Danke für dein liebes Kommentar :)

    Diese Massagekerzen machen mir irgendwie ein bisschen Angst, die Idee ist cool, aber das ist glaube ich ncihts für mich :D

    AntwortenLöschen
  2. I used to be able to find good info from your blog posts.

    AntwortenLöschen

Please note: Comments are moderated and won't show up immediately!