Baking Beauty | Schokoladen-Marzipan Mini Gugl

Donnerstag, Februar 07, 2013

Seit ich mir im Oktober letzten Jahres das Buch "Feine Kuchenpralinen" von Chalwa Heigl inklusive der niedlichen Guglformen gekauft habe, bin ich total im Mini Gugl - Fieber und backe mich einmal quer durch die wunderbare Welt der niedlichen "Kuchenpralinen"! Da sich die kleinen Kalorienbomben auch super als Valentinsgeschenk für euren Liebsten eignen, möchte ich euch heute eine meiner absoluten Lieblingskreationen vorstellen: dunkle Schokoladen - Marzipan Mini Gugl mit Schwips!

Rezept Beschwipste Schokoladen-Marzipan Mini-Gugl

Ingredients

Zutaten für ca. 15 Mini - Gugl: 50 g gemahlene Mandeln | eine kleine Menge Butter und Puderzucker zum Karamelisieren | 70 g Butter | 40 g Rittersport Marzipan | 30 g Puderzucker | 2 Eier | 30 g Mehl | 1 Schuss Zitronenaroma | 1 Schuss Orangenaroma | 40 ml Eierlikör
Zudem: Silikonform für Mini-Gugl 

Mini Gugl sind prima auch für AnfängerInnen geeignet und fix zusammengerührt! Achtet allerdings darauf, dass die Zutaten beim Verrühren bereits Zimmertemperatur haben. Butter, Milch und Co nehmt ihr dazu einfach eine halbe Stunde vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank!

Rezept Beschwipste Schokoladen-Marzipan Mini-Gugl

How To Make

Wir beginnen damit, etwa die Hälfte der Mandeln und etwas Butter und Puderzucker in einer Pfanne zu karamellisieren. Während die Mandeln etwas abkühlen, bringt ihr Butter und Schokolade in einem heißen Wasserbad zum Schmelzen und rührt anschließend den Puderzucker in die Creme mit ein. In einer Schüssel werden Eier, Mehl, Zitronen- und Orangenaroma und den Rest der Mandeln vermischt. Gebt hier nacheinander die Schokoaldencreme, den Eierlikör und die karamellisierten Mandeln dazu.
Fühlt den Teig in die vorbereiteten Gugl-Formen und lasst das Ganze im vorgeheizten Ofen (210°/ Ober- und Unterhitze) etwa 10 Minuten backen - fertig!

Rezept Beschwipste Schokoladen-Marzipan Mini-Gugl


» Ich wünsche euch viel Spaß und natürlich Erfolg beim Nachbacken! «

Das könnte Dich auch interessieren
Baking Beauty Bruchschokolade
Baking Beauty Cupcakes in der Eierschachtel
Baking Beauty Sweet Cake Pops For My Valentine

You Might Also Like

1 Comments

  1. Wie total lecker :D Vorallem das mit dem karamellisieren am Anfang ist eine echt gute Idee. Allgemein, die Zutatenauswahl finde ich supi. Ich denke, den werde ich bestimmt nachbacken für mein Schatz ;D

    AntwortenLöschen

Please note: Comments are moderated and won't show up immediately!