MEINE TOPS UND FLOPS IM OKTOBER

Montag, November 04, 2013

Meine Tops und Flops im Oktober

Hallo meine Lieben! =) Pünktlich zum Beginn des neuen Monats möchte ich euch heute wieder meine Tops und Flops der vergangenen Wochen präsentieren. Auch dieses Mal haben sich die Flops stark in Grenzen gehalten, was mich persönlich natürlich freut, aber ... mal ganz unter uns: die Flops sind doch immer das Spannendste am ganzen Beitrag! *g* Ich hoffe, ihr habt trotzdem viel Spaß mit meiner kleinen Zusammenstellung und nun möchste ich auch gar nicht mehr lange um den heißen Brei herumreden - Manege - äh ich meine, Blog frei für die Tops und Flops im Oktober!

Meine Tops im Oktober

     Meine Lieblinge ➢ Tops im Oktober


{1} Soap & Glory Make Yourself Youthful

Ich frage mich gerade, warum das Serum nicht schon viel früher unter meinen Favoriten gelandet ist! Seit ich vor etwa einem Jahr bei Douglas auf das Produkt von Soap & Glory aufmerksam geworden bin, ist das Serum nicht mehr aus meiner täglichen Pfelegroutine wegzudenken. Es richtig angenehm mild nach Orangen und macht meine Haut verführerisch weich! Hach! *streichel* ^^

{2} essence Cream Blush "Beware The Wicked Witch"

Mein über alles geliebter Cream To Powder Blush aus der Siberian Call LE von Catrice hat nun endgültig das zeitliche gesegnet und auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger bin ich gleich zu Beginn des Monats auf "Beware The Wicked Witch" aus der Oz The Great And Powerful LE von essence gestoßen. Der leicht peachige Ton lässt sich sehr gut verblenden und sorgt für natürlich gerötete Wangen!

{3} FILEXTRA Facial Revolumizing Treatment

Die Gesichtscreme war das Hauptprodukt der Douglas BOB im Juli und als ich Anfang Oktober mal wieder Lust hatte, eine neue Creme auszuprobieren - Auswahl habe ich dank der Überraschungsboxen ja inzwischen genug, viel meine Wahl zufällig auf das Revolumizing Treatment von Filextra. Die Creme riecht zwar etwas unangenehm - sehr künstlich, und auch die gräuliche Paste, die aus der Tube herausströmt, ist nicht gerade vertrauenserweckend, aber die pflegende Wirkung und der sofort sichtbare "Push-Up" Effekt sprechen einfach für sich!

{4} NARS Blush "Super Orgasm"

Ich denke über NARS brauche ich nicht viel Worte zu verlieren - die Blushes sind einfach weltklasse, das steht außer Frage! Im Gegensatz zu dem so gehypten "Orgasm" steht der große Bruder "Super Orgasm" aber auf Grund seiner groben Glitzerpartikel bei vielen im Verruf und auch ich musste mir schon eingestehen, das die Aufmerksamkeit auf sich ziehenden Glitzerpartikel nicht immer von Vorteil sind. Jetzt im Oktober, als nun Halloween und mein Geburtstag anstanden, zog ich das gute Stück nun des Öfteren aus seiner dunklen Ecke und siehe da - "Super Orgasm" machte eine wirklich gute Figur! Wenn ich das nächste Mal abends mit meinen Mädels weggehe, dann kommt er auf jeden Fall wieder zum Einsatz!

{5} Estée Lauder "Sunstone" Pure  Color

Der Lippenstift von Estée begleitet mit schon den ganzen Sommer lang und auch im Herbst ist der bräunliche Rotton mit den kleinen, Glitzerpartikeln mein ständiger Begleiter. "Sunstone" hat einen verführerisch-leckeren Duft, eine cremige Konsistenz und lässt sich einfach auftragen! Leider ist die Haltbarkeit mit etwa einer Stunde nicht gerade umwerfend für ein Produkt in dieser Preisklasse, aber darüber werde ich heute einmal großzügig hinwegsehen! ;-)


     Das war wohl nichts ... ➢ Flops im Oktober


{1} Alterna Bamboo Style Cleanse Intend Dry Shampoo

Da ich eh auf der Suche nach einem guten Trockenshampoo war, habe ich meine Chance genutz und das Produkt von Alterna beim Zusammenstellen der Douglas BOB für den Juni ausgewählt. Leider riecht das Spray wirklich wiederlich nach einer Kombination aus Kloreiniger und Knoblauch - der Duft bleibt stundenlange in den Haaren hängen (!), und nach der Anwendung ist auf meinen Haaren - trotz Ausbürsten, ein grauer Schleier erkennbar! Pfui!

{2} Bobbi Brown Eye Shadow "White"

Der weiße Lidschatten von Bobbi Brown war letzte Woche Bestandteil meines Schminkkörbchens und wurde von mir während der vergangenen sieben Tage ausgiebig getestet. Die fluffig weiche Konsistenz konnte mich leider nicht über die miserable Farbabgabe hinwegtrösten. Für den stolzen Preis von mehr als 20€ hatte ich dann doch etwas mehr erwartet!


Das waren meine Tops & Flops im Oktober! Welche Produkt habt ihr auch zu Hause? Konntet ihr ähnliche Erfahrungen mit den Sachen machen oder seid ihr da ganz anderer Meinung? ;-) 

You Might Also Like

8 Comments

  1. Die Filextra von Goodskin Labs finde ich auch unheimlich toll. Habe sie sehr gerne benutzt. :)
    Bei dem Trockenshampoo von Bamboo gebe ich dir übrigens vollkommen recht… es riecht wirklich widerlich bestialisch. -.- Ich dachte zunächst, ich bilde mir das nur ein, aber nun bin ich etwas beruhigt, dass es nicht mir so ging.^^

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Gesichtscreme als dein Topprodukt steht hier bei mir auch noch und wartet darauf verwendet zu werden - freue mich, dass du positives zu berichten hast. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Produkte hast du da =)
    Nars hätte ich auch sehr gerne in meiner Sammlung:-)

    AntwortenLöschen
  4. Gerade bei so einem hohen Preis für einen einzelnen Lidschatten hätte ich auch mehr erwartet, wirklich enttäuschend. Der Rest klingt dafür umso besser. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh... Du hast Dich an die Filextra rangewagt... Vielleicht sollte ich Ihr auch noch eine Chance geben... Lifting könnt ich grad im Moment gut gebrauchen :DDD
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  6. Die Creme hab ich meiner Mama vermacht, ich habe mich nicht getraut sie zu benutzen - bekomme ganz schnell fiese Reaktionen auf Cremewechsel. Die Essence Blush habe ich auch noch rumfliegen, fand aber seine Farbabgabe immer so wies, ich habe kaum was gesehen. Vielleicht gebe ich ihm noch einmal eine Chance.
    Hach Nars... Ich hätt ja so gerne den Orgasm, den finde ich überhübsch. Ich habe aber neulich einen limitierten Narsblush gewonnen und bin schon sehr begeistert von der Pigmentierung. Vielleicht gönne ich mir den im nächsten Jahr mal :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  7. Das Trockenshampoo habe ich mir auch in meine letzte BoB gepackt. Du hast absolut recht, es richt abartig und hilft bei mir auch Null. Da bleibe ich lieber bei Baptiste. Will jetzt aber mal das von Balea testen. Hast du da schon Erfahrungen gemacht? LG Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa, :-) Das Trockenshampoo von Balea ist leider keine Alternative für mich, da das Shampoo einen sichtbar weißen Schleier auf dem Ansatz hinterlässt und einen unglaublich stechenden Geruch beim Aufsprühen abgibt! Richtig überzeugen konnte mich da bisher nur Batiste! <3

      Ganz liebe Grüße
      Yvonne

      Löschen

Please note: Comments are moderated and won't show up immediately!