SOAP & GLORY "THE BRIGHT STUFF" | AUGENSERUM + TAGESPFLEGE

Montag, Dezember 02, 2013

Soap & Glory Review THE BRIGHT STUFF

Huhu Beauties! =) Ich hatte das große Glück vor etwa zwei Wochen unter den 60 ProdukttesterInnen der Soap& Glory Sets zu sein, die über die Facebookseite von Douglas "händeringend" XD gesucht worden waren und da ich einfach alles, was mit der Marke Soap & Glory zu tun hat, kaufe und zu Hause wie einen großen Schatz hüte (und horte), war die Freude darüber natürlich umso größer. ^^ Bei der Bewerbung auf den Produkttest musste sich übrigens jeder vorab für eines von insgesamt vier "Sets" entscheiden. Zur Wahl standen hier "For daily youth" für normale Haut, "Fab Pore" für Mischhaut, die Anti-Aging-Produkte von "Make yourself youthful" oder "The bright stuff" für eine besondere Ausstrahlung. Ich habe mich hier für das letzte Set entschieden, dass aus der Tagespflege Glow Job und dem Augenserum You won't believe your eyes bestand! Diese beiden Produkte werde ich euch nun etwas genauer vorstellen! 

Soap & Glory Glow Job - morning moisture flash

HIER geht es zum Produkt

Soap & Glory Review GLOW JOB - morning moisture flash


     Die äußeren Werte Soap & Glory Glow Job

Die Feuchtigkeitscreme von Soap & Glory (50 ml / 19,99€) kommt in einer pinken Umverpackung, die mit den großflächigen Aufdrucken sehr plakativ wirkt und gleich eine für Soap & Glory typische "Haben-Muss"- Aura verbreitet. Leider gehört Glow Job zu den Produkten, die den Designänderungen der Marke im vergangenen Sommer zum Opfer gefallen sind. Die zuvor liebevoll im Retro-Look gestaltete Tube erinnert mich jetzt an eine überdimensionierte Zahnpasta und glänzt eher mit einer dezenten, fast schon sterilen Aufmachung. Natürlich hat das keine Auswirkungen auf den Inhalt, aber vor allem bei uns BloggerInnen isst das Auge ja bekanntlicherweise mit und in diesem Punkt muss ich leider sagen, dass die neue Verpackung bei mir durchgefallen ist! 

Soap & Glory Review GLOW JOB - morning moisture flash - Aufmachung

     Das Versprechen Soap & Glory Glow Job

Die 2-in-1 Feuchtigkeitslotion soll der Haut Feuchtigkeit spenden und ihr einen natürlichen Glow verleihen!  Für allen Hauttypen geeignet

"Bereit zu Strahlen? Eine erbsengroße Menge Glow Job auf die Fingerspitzen drücken und in das Gesicht einmassieren, so dass sich ein leichter Bronzeglanz einstellt. Danach einfach losschimmern." 

(Quelle: Douglas/ Verpackung Soap & Glory)

Soap & Glory Review GLOW JOB - morning moisture flash - Verpackung

     Die inneren Werte Soap & Glory Glow Job

Überrascht war ich erst einmal von dem angenehmen Gefühl beim Auftragen. Die Creme hat einen hellbeigen Grundton und bei genauem Hinsehen sind kleine Kügelchen erkennbar. Der leichte Peelingeffekt, den man dadurch beim Einmassieren erwartet, bleibt aber aus. Mädels, die das Gefühl der kleinen Kügelchen auf der Haut nicht mögen, können daher also ebenfalls ohne Bedenken zugreifen! ;-) Glow Job zieht darüber hinaus sehr schnell ein, hinterlässt keinen Film und obwohl das pflegende Gefühl auf der Haut etwas intensiver für meinen Geschmack sein könnte, fühlt sich das Gesicht schon nach kurzer Zeit weich und geschmeidig an. Der Duft der Feuchtigkeitscreme ähnelt übrigens sehr dem Gesichtspeeling The Fabe Pore (ebenfalls von Soap & Glory) und lässt sich wohl am besten als frischer, nicht zu aufdringlicher Minzduft beschreiben! ;-)

Auch in Sachen Bräunungseffekt verspricht Glow Job nicht zu viel! Der Effekt ist bereits nach dem ersten Auftragen so deutlich zu sehen, dass ich mir beim Blick in den Spiegel erst einmal dachte: "What the f***" (O-Ton) XD. Das Ergebnis ist schön gleichmäßig und entgegen vieler anderer Bräunungscremes auch überhaupt nicht fleckig, bei meiner blassen Haut ist der Übergang zwischen Hals und Dekolletés aber schon sehr deutlich zu sehen, sodass es mir schwer fällt hier noch von einem "natürlichen Glow" zu sprechen.
 
Soap & Glory Review GLOW JOB - morning moisture flash - Swatch

     Die Unterschiede zum "Vorgängermodell"

Natürlich interessiert es uns wahrscheinlich alle, ob mit der Produktumstellung im Sommer 2013 nicht nur das Design verändert und die Kosten nach oben getrieben wurden, sondern ob sich auch an der Wirkung von Glow Job etwas verändert hat. Da ich die leider nur die aktuelle, verbesserte Version zu Hause habe, muss ich mich bei der Gegenüberstellung hier komplett auf die Erfahrungen anderer BloggerInnen stützen. Die beiden Punkte, die an der alten Version ziemlich oft bemängelt wurden, sind zum einen die Kügelchen in der Creme, die beim Auftragen einfach nicht "aufplatzen" wollen und daher einen fleckigen, unsauberen Teint hinterlassen und zum anderen der fast überhaupt nicht wahrnehmbare Bräunungseffekt. Beide Kritikpunkte konnte ich an der verbesserten Version nicht bestätigen. Der Bräunungseffekt war mir mit meinem recht blassen Teint sogar mehr als einen Ticken zu stark und wie ich oben ja bereits erwähnt hatte, sind die Kügelchen auf der Haut überhaupt nicht mehr zu spüren und die Creme dunkelt gleichmäßig nach! Es scheint, als wäre Soap & Glory hier bei der Produktumstellung also tatsächlich auf die Kritik der KäuferInnen eingegangen! Dafür gibt es von mir beide Daumen hoch!

Soap & Glory Review GLOW JOB - morning moisture flash - Die Tube

Soap & Glory Glow Job - You Won't Believe Your Eyes - tired-eye brightening moisture serum

HIER geht es zum Produkt

Soap & Glory Review You Won't Believe Your Eyes - tired-eye brightening moisture serum

     Die äußeren Werte Soap & Glory Augenserum

Die Verpackung des Augenserums gleicht stark dem der Feuchtigkeitscreme! Auch hier stehen das knallige Pink an den Seitenflächen und die kurzen, prägnanten Slogan im Vordergrund. Schade finde ich, dass man auf der Rückseite nur eine Beschreibung zur Vorgehendweise (Anwendung) findet. Auf die Wirkung des Produkts wird überhaupt nicht eingegangen und gerade das ist doch eigentlich der Punkt, auf den ich als allererstes schaue, wenn ich nach einer Augencreme im Laden suche!
Die Tube selbst hat, ähnlich wie die Feuchtigkeitscreme, ein cleaneres Design verpasst bekommen, die Unterschiede sind hier aber so gering, dass meine Oma dazu wohl aber sagen würde: "Ein Blinder wäre froh, wenn er das sehen könnte!" Beim Auftragen helfen übrigens die drei kleinen Kugeln am Tubenkopf, die die Creme gut dosieren und gleichmäßig auftragen. Gleichzeitig wird die Haut beim Kontakt mit den Metallkugeln angenehm gekühlt. Die Tube mit 15 ml kostet bei Douglas 24,99€!

Soap & Glory Review You Won't Believe Your Eyes - tired-eye brightening moisture serum - Aufmachung
Soap & Glory Review You Won't Believe Your Eyes - tired-eye brightening moisture serum - Aufmachung

     Das Versprechen Soap & Glory Augenserum

You won't believe your eyes bekämpft Tränensäcke, hellt die Haut optisch mit Pigmenten auf, wirkt gegen Falten und spendet Feuchtigkeit. Für alle Hauttypen geeignet und frei von Parabenen.

"Geniestreiche: Die Tube fest drücken, so dass das Serum den Roller benetzt, dann zum Auftragen unter den Augen hin- und herrollen. Überschuss mit den Fingerspitzen wegtupfen. (Wer will, kann darüber Make-up benutzen!)" 

(Quelle: Douglas/ Verpackung Soap & Glory)

Soap & Glory Review You Won't Believe Your Eyes - tired-eye brightening moisture serum - Verpackung

     Die inneren Werte Soap & Glory Augenserum

Das Augenserum gehört schon seit etwa einem Jahr zu meiner täglichen Pflegeroutine und ist von dort auch nicht mehr wegzudenken. ^^ Am Anfang war ich zwar etwas skeptisch, ob sich die kleinen Metallkugeln richtig händeln lassen würden, aber mit etwas Übung kann man die Creme perfekt dosieren und gleichmäßig auftragen. Etwas gewöhnungsbedürftig ist dafür definitiv die Farbe! Bei dem glänzend-goldenen Schimmer stellt sich vor der ersten Anwendung natürlich schon die Frage, ob hier dunkle Augenringe oder kleine Fältchen nicht noch zusätzlich hervorgehoben werden. Wenn man die Creme nach dem Auftragen aber gewissenhaft einklopft, dann verschmilzt "You Won't Believe Your Eyes" perfekt mit der Haut und ist nicht mehr zu sehen! In puncto Konsistenz würde ich das Augenserum von Soap & Glory übrigens als schnell einziehende, kühlende Gel-Creme bezeichnen. Das Produkt eignet sich daher perfekt, wenn man morgens nicht viel Zeit hat um sich fertig zu machen oder wenn die Augen zwischendurch einmal einen Frischekick gebrauchen können. Von der Wirkung darf man natürlich aber auch von diesem Augenserum kein Wunder erwarten. Eine sichtbare Verbesserung der Augenfältchen stellt sich bei regelmäßiger Anwendung - ich trage die Creme morgens und abends auf, erst nach einigen Monaten ein.

  Soap & Glory Review You Won't Believe Your Eyes - tired-eye brightening moisture serum - Swatches

     Die Unterschiede zum "Vorgängermodell"

Was natürlich bei "You Won't Believe Your Eyes" sofort auffällt ist die veränderte Farbe! Während das Vorgängermodell mit einem hellen Perlmuttschimmer den Tränensäcken und dunklen Schatten zu Leibe rücken wollte, taucht das verbesserte Produkt die Haut nun in einen warmen, bronzefarbenen Glow! Die Augen wirken dadurch gleich viel wacher und strahlender. An diesen Effekt kam das Vorgängerprodukt bei Weitem nicht heran! Was Trockenheitsfältchen und Co betrifft, braucht man natürlich aber auch bei der verbesserten Version wieder etwas Geduld! Eine positive Veränderung zum alten Serum kann ich da in dieser kurzen Zeit bisher leider nicht feststellen, aber in diesem Punkt wird sich wohl erst in einigen Monaten zeigen, was das neue Produkt tatsächlich auf dem Kasten hat! *g*

Soap & Glory Review You Won't Believe Your Eyes - tired-eye brightening moisture serum - Vergleich
 
Mein Fazit 
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich bei der Produktumstellung im Sommer doch etwas skeptisch war - das Design entspricht einfach so überhaupt nicht mehr meinem Geschmack und dass der Preis still und heimlich jeweils um ein paar Euro angehoben worden war machte die Sache auch nicht gerade besser! Die Tatsache, dass sich Soap & Glory sichtlich darum bemüht hat, die Wirkungsweise der Produkt zu verbessern, stimmt mich nun aber versöhnlich! Aus diesem Grund kann ich allen, die nach Produkten mit einem gewissen Wow-Effekt suchen, das "neue" Augenserum "You Won't Believe Your Eyes" wie auch die Feuchtigkeitscreme "Glow Job" von Soap & Glory uneingeschränkt weiterempfehlen!


Soap & Glory Review THE BRIGHT STUFF

Habt ihr auch Produkte von Soap & Glory zu Hause? Welche könnt ihr empfehlen und von welchen wart ihr etwas enttäuscht? ;-)

FacebookTwitterInstagrambloglovin'

*PR-Sample

You Might Also Like

5 Comments

  1. Oh man, so ein Mist, da ist dieser Test doch tatsächlich an mir vorbeigegangen *schnief* Ich hätte definitiv Make Yourself Youthful genommen, denn das habe ich gerade erst nachgekauft und kann mir meine tägliche Routine nicht ohne vorstellen :)
    Glow Job habe ich noch in der alten Ausführung und ich bin gerade dazu geneigt es dir zu zu schicken, damit du es neben einander stellen kannst, denn mich würde wirklich der direkte Vergleich interessieren!!! - Also falls Interesse besteht, ich stelle dir meins gerne zur Verfügung!!! An sich habe ich es nicht schlecht gefunden, man musste diese Kügelchen schon in den Händen 'platzen' lassen und dann im Gesicht verteilen, auf diese Weise kann den Flecken entgegengewirkt werden!!!
    Die Augencreme kenn ich nicht und ich finde 25€ auch definitiv viel zu viel dafür! :P
    Ganz ganz liebe Grüße :*

    AntwortenLöschen
  2. Ein richtig super tolles Review!

    Liebe Grüße
    Saskia
    My Style Room

    AntwortenLöschen
  3. Danke für das ausführliche Review. Ich hatte mich auch beworben aber leider kein Glück gehabt. Ich bin nicht so ein riesiger Fan der Produkt aber probiert hätte ich sie dennoch gern. =) Das Ergebnis hört sich aber echt toll an, also kann man die Produkte ja unbedacht zu Weihnachten verschenken. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  4. Der Glow Job ist ja geld und nicht braun....uuaaaah!
    Ich fand aber auch dir Vorgängerversion schon schlecht und kaufe von S&G nichts mehr, seitdem die sich so verteuert und designtechnisch verändert haben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe! :-) Das Ganze hört sich jetzt erst einmal schlimm an, aber durch die gelbliche Farbe gleicht sich die Creme ganz gut an einen gelblichen Unterton der Haut an - eine braune Creme würde mir da ehrlich gesagt etwas mehr Angst machen! XD
      Das veränderte Desgin und die einhergehende Preiserhöhung fand ich aber auch mehr als unnötig! Gerade die verspielte Verpackung der Produkte hat die Marke in meinen Augen zu etwas ganz Beonderem gemacht! -.-

      Ganz liebe Grüße
      Yvonne

      Löschen

Please note: Comments are moderated and won't show up immediately!