Baking Beauty | Geschenkidee Bruchschokolade

Donnerstag, Dezember 19, 2013

Wie bereits im Blogger Adventskalenders 2013 angekündigt, öffnet sich heute am 19. Dezember noch ein weiteres Adventstürchen auf meinem Blog ❤ und da wir uns bereits mit großen Schritten dem Heiligabend nähern, möchte ich euch zu diesem Anlass einen kleine "Last Minute" - Geschenketipp von mir verraten, der sich nicht nur einfach umsetzten lässt, sondern auch noch unheimlich lecker schmeckt! Lasst uns also keine Zeit verlieren und legen wir los!

Geschenkidee Bruchschokolade (Rezept)

Plätzchen an Weihnachten zu verschenken ist ja immer so eine Sache - natürlich freut man sich über die kleine Aufmerksamkeit und gut schmecken tun die kleinen, filigranen Kunstwerke (meist) ja auch ganz gut, aber seien wir doch mal ehrlich: nachdem wir uns in den ersten beiden Adventswochen wie ein ausgehungertes Rudel Wölfe auf jeden greifbaren Plätzchenteller gestürzt haben, sehnen wir uns spätestens unter dem Weihnachtsbaum verzweifelt nach einer kulinarischen Abwechslung.

Geschenkidee Bruchschokolade (Rezept)

Aus diesem Grund möchte ich euch heute ein Rezept für Bruchschokolade vorstellen. Die süße Nascherei Herzustellen ist kein Hexenwerk und der eigentliche Clue liegt darin, die Schokolade zum Schluss nach Lust und Laune {und natürlich nach Vorlieben des Beschenkten} mit individuell zusammengestellten Zutaten zu verfeinern. Für die Nascherei benötigt ihr:

Geschenkidee Bruchschokolade (Rezept) - Das brauchst du

Grundzutaten: weiße, Vollmilch oder Zartbitterschokolade (pro Person etwa 150 g Schokolade einplanen)
Ideen zum Verzieren: Smarties | Krokant | Mini Marshmallows | getrocknete Früchte | Nüsse | Spekulatiuskekse | Schokolade | Gummibärchen | Zimt | Chili | Schoko Kaffeebohnen | Kokosflocken | Zuckerperlen | flüssiges Karamell

The Beauty's Choice

Ich habe dieses Jahr die Bruchschokolade unter meinen Freundinnen verteilt und für 10 Portionen 1600 g Schokolade (800 g weiße und 800 g Vollmilch Schokolade) verwendet. Da beim Brechen der Schokolade immer auch etwas kleinere Teile anfallen, die man nicht verschenken möchte, sollte man beim Einkaufen immer einen kleinen Puffer einplanen.
How To - weiße Bruchschokolade mit Smarties

How To Make

(1) Zuerst müsst ihr die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Geht dabei bitte behutsam vor, denn wenn Wasser auf die heiße Schokolade gelangt, klumpt diese und wird unbrauchbar.

(2) Sobald die Schokolade vollständig geschmolzen ist, legt ihr ein Backblech mit Backpapier aus. Gebt die flüssige Schokolade in die Mitte des Blechs und verteilt diese gleichmäßig nach allen Seiten, bis die Schokoladenschicht etwa einen Zentimeter dick ist.

(3) Bevor die Schokolade zu trocknen beginnt, verteilt ihr zügig die Zutaten, mit denen ihr die Bruchschokolade verzieren wollt, auf der Schokoladenoberfläche.

(4) Lasst die Schokolade für einige Stunden komplett durchtrocknen und brecht dann einzelne Stücke aus der harten Schokoladenplatte heraus. Kleiner Tipp: Gleichmäßiger brechen die Stücke, wenn man im Abstand von einigen Zentimetern zuvor mit einem Messer kleine "Sollbruchstellen" hineinsticht.

How To - weiße Bruchschokolade mit Smarties

Ich habe mich dieses Mal für zwei Sorten entschieden: die weiße Schokolade habe ich anschließend mit kleinen, bunten Smarties aufgepeppt und über die Vollmilchschokolade habe ich klein gehackte, getrocknete Cranberries gegeben und das Ganze mit flüssiger, weißer Schokolade dekoriert.

Pimp Up Your Christmas Presents - Das brauchst du

Pimp Up Your Christmas Presents

Natürlich reicht es an Weihnachten nicht {auch wenn einige Männer gerne etwas anderes behaupten} die Schokolade anschließend in faden Brotpapiertüten oder Frischhaltefolie zu überreichen. Damit das Ganze auch optisch etwas "hermacht" wollen wir die Bruchschokolade daher noch hübsch einkleiden.

Mein Tipp Damit die Schokolade lange schön frisch bleibt, eignet sich transparente Folie am besten zum Verschenken (z.B. "Bodenbeutel" mit weihnachtlichen Motiven über Nanu Nana, 10 Stück €1,25). Wer die Schokolade stilecht in einem Geschenkpäckchen übergeben möchte, sollte die Bruchschokolade zuvor ebenfalls in Folie einwickeln - bei Kontakt mit Servietten, Papier etc kann die Schokolade schnell kaputt gehen.

Pimp Up Your Christmas Presents

Die Bruchschokolade wird nun also in kleine, transparente Beutel abgefüllt. Aus buntem Tonkarton schneide ich anschließend kleine Sterne, Herzen und Weihnachtsbäume aus. Davon versehe ich jeweils zwei Motive mit einem kleinen Gruß und fädle diese an einem silberfarbenen Geschenkband auf. Zum Schluss verschließe ich den vollen Geschenkbeutel mit dem Geschenkband und stelle die Päckchen bis zum großen "Auftritt" kühl!

Geschenktipp Bruchschokolade (Rezept)


» Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren, Naschen & Verschenken!
Schaut morgen auch unbedingt bei der lieben Anhy vorbei, auf deren Blog sich das 20. Türchen unseres Adventskalenders öffnen wird! «

Das könnte Dich auch interessieren
Baking Beauty Spitzbuben Weihnachtsplätzchen
Baking Beauty Heilig-Abend-Gebäck Weihnachtsplätzchen
Baking Beauty Sweet Cake Pops For My Valentine

You Might Also Like

9 Comments

  1. Oh! Das ist verführerisch und toll!
    Ich habe mich schon oft geärgert, dass die gute Bruchschokolade so unverschämt teuer ist - und dann die Zutaten oft auch noch irgendwie doof sind.
    Selbermachen!
    Natürlich!
    Manchmal ist die Lösung einfach zu naheliegend ^.~

    Deine Versionen sehen aber auch lecker aus!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das sieht so toll aus! Ich muss mir demnächst Geschenkzubehör besorgen, damit ich auch sowas verschenken kann. :)

    LG
    Alina

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine richtig süße Idee!

    Liebe Grüße
    Saskia
    My Style Room

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee ist so schön und die Umsetzung so einfach. =) Ich probiere das gern aus. ♥

    AntwortenLöschen
  5. Finde ich toll die Idee, muss ich unbedingt ausprobieren! Dankeschön :)

    AntwortenLöschen
  6. Einmal alles zum Mitnehmen. Danke :D

    Sieht echt lecker aus!

    AntwortenLöschen
  7. sieht richtig lecker aus, sollte ich auch mal machen.. aber nicht nur zu weihnachten ;)

    Liebe Grüße
    Nina von Pearlsheaven und Music | Endless Love

    AntwortenLöschen
  8. Oh ist das genial geworden! Toller Post, noch bessere Bilder!!! Ich würde am liebsten in deine Bilder kriechen, um mir einen Happs von deiner Weißenschokolade mit Smarties zu stibitzen YUMMI!!!! Ich liebe einfach Weiße Schokolade! Vielen vielen lieben Dank für den Tipp! Zu Weihnachten werde ich es wohl nicht mehr schaffen :) Aber es gibt genug Gelegenheiten und wenn einfach für zwischendurch für die Seele <3
    Ich wünsche dir ein schönes besinnliches Weihnachtsfest und sollten wir uns nicht mehr lesen, einen guten Rutsch ins neue Jahr :***

    AntwortenLöschen

Please note: Comments are moderated and won't show up immediately!