ESSENCE NEUHEITEN # 2 | TEINTPRODUKTE

Dienstag, Februar 25, 2014

essence Neuheiten Frühjahr 2014 # 2 - Teintprodukte


Hallo meine Lieben und herzlich willkommen zu Teil 2 meiner essence Themenwoche! Heute soll es um die neuen Teintprodukte gehen und in diesem Bereich gibt es dieses Frühjahr wirklich einige tolle Produkte zu entdecken! Neugierig - dann folgt mir jetzt unauffällig!

essence Neuheiten Frühjahr 2014 # 2 - all about matt! oil control make-up base

essence all about matt! oil control make-up base


Die oil control make-up base kommt in einer weißen schlanken Tube mit Schraubverschluss. Das Design mit der auffällig roten Schrift finde ich sehr ansprechend, grundsätzlich muss ich aber gestehen, dass ich bei Foundations und Grundierungen Pumpspender für hygienischer halte. Mit einer Füllemenge von 20 ml (3,29 €) zählt die oil control make-up base nicht unbedingt zu den - wortwörtlich, ganz Großen im essence Sortiment, da man die Base aber nur punktuel auf ölige Stellen aufträgt, sollte man im Normalfall ziemlich lange mit mit dem Inhalt auskommen.
 
Die essence oil control make-up base tupfe ich morgens in der T-Zone unter meinem Make-up auf! 
Sie ist überraschend flüssig und hat eine weiß-milchige Farbe. Zudem zieht die Grundierung schnell ein und hinterlässt ein leicht erfrischendes Gefühl auf der Haut - wer regelmäßig eine Base verwendet, wird sich spätestens an diesem Punkt fragen, ob ich mich im Produkt vergriffen habe, denn Grundierungen kennt man in der Regel eher als dickflüssige, zähe Pampe, die sich schwer auf die Haut legen und alles sind, nur nicht erfrischend und schnell einziehend.

essence Neuheiten Frühjahr 2014 # 2 - all about matt! oil control make-up base

Die oil control make-up base scheint hier aber tatsächlich eine Ausnahme darzustellen, die weitestgehend auf Silikone verzichtet (die Inhaltsstoffe findet ihr bei essence) und dadurch ein leichtes Gefühl auf der Haut hinterlässt.

Da die neue Base von essence speziell für ölige Haut entwickelt wurde, hatte ich zuerst bedenken, ob das Produkt nicht zu aggresiv für meine Mischhaut sein würde! Das ist zum Glück aber nicht der Fall! Die Base hinterlässt einen leichten Glow, fixiert das Make-up und mattiert die Haut langanhaltend und ohne sie auszutrocknen. Das einzige, was ich an der Wirkung der oil control base von essence auszusetzten habe ist, dass ich von dem verprochenen, porenverfeinernden Effekt überhaupt nichts wahrnehme! Trotzdem: beide Daumen hoch für diese Neuheit!

essence Neuheiten Frühjahr 2014 # 2 - all-in-one CC Cream

essence all-in-one CC Cream


Nach dem Erfolg der BB Cream zieht nun auch der Nachfolger in die essence Theke ein und das bedeutet für uns: gleicher Spaß bei mehr Deckkraft! *juhuuu*

Das Verpackungsdesign wurde hier weitestgehend von der vorangehenden BB Cream übernommen. Optisch springt einem die violett-beige Kombi sofort ins Auge und auch sonst liegt die längliche, flache Tube gut in der Hand und lässt sich leicht dosieren! Wie bei den meisten Make-ups üblich, enthält auch die essence all-in-one CC Cream 30 ml und kostet im Laden 3,99 €.

essence Neuheiten Frühjahr 2014 # 2 - all-in-one CC Cream

Die all-in-one CC Cream selbst ist etwas fester und dickflüssiger als ihr Vorgänger, lässt sich aber dennoch gleichmäßig verteilen und verschmilzt schön mit der Haut! Schade finde ich, dass es die CC Cream von essence derzeit ausschließlich in der Nuance "natural" gibt. Die Farbe gleicht sich zwar etwas dem Hautton an, mir ist sie für den Winter allerdings fast schon einen Ticken zu dunkel und ich befürchte, dass es den Blassnasen unter euch nicht besser ergehen wird!

Auf dem oberen Foto habe ich die CC Cream mit den Fingern aufgetragen! Die Cream vereiht einen leichten Glow und die Haut wirkt sofort ebenmäßiger. Auch in puncto Deckkraft leistet sie ganze Arbeit! Da ich von Haus aus eine eher reine Haut habe, bin ich bereits mit den sheeeren BB Creams sehr gut klar gekommen, aber Mädels, die mit Unreinheiten zu kämpfen haben, werden sich über die zusätzliche "Deckkraft-Power" in der neuen CC Cream sicherlich freuen!

Kleiner Wehrmutstropfen: die Cream macht die Haut nach einiger Zeit etwas "speckig" und statt die Poren optisch kleiner werden zu lassen, hat die essence all-in-one CC Cream meinen kleinen "Schönheitsmakel" sogar noch etwas hervorgehoben! Einmal aufgetragen hält die CC Cream von essence bei mir gut fünf Stunden ohne zu verblasen!

essence Neuheiten Frühjahr 2014 # 2 - Blush up! Powder Blush HEAT WAVE

essence blush up! powder blush "heat wave" (Nr. 10)


Eines der Highlights des neuen Sortiments dürfte für viele natürlich der neue essence Powder Blush sein und genau den stelle ich euch jetzt vor:

"heat wave" kommt genau wie sein etwas dezenteres Pendant mit der Nummer 20 (je 3,49 €) in einer quadratischen, transparenten Blushdose. Im Gegensatz zu den Defining Blushes von Catrice und den essence Silky Touch Blushes (je 5 g) hält man hier eine 8 g beinhaltende "Familienpackung" in Händen, die bei guter Pflege für lange Zeit ausreichen sollte!

"heat wave" hat einen seichten, aber klar erkennbaren Farbverlauf, der ihn in "Fachkreisen" *lach* als "Gradation Blush" auszeichnet. "Heat Wave" bewegt sich farblich zwischen einem kräftigen Orange und einem knalligen Barbie-Pink! Die Farben wirken auf dem Unterarm geswatcht sehr kräftig und gut pigmentiert, auf den Wangen lässt sich die Farbintensität aber wunderbar Schicht für Schicht aufbauen. Dadurch lässt er sich vielseitig einsetzten und eignet sich auch für Mädels, die eher selten Blush auftragen und (noch) nicht so viel Übung darin haben!

Der Powder Blush krümmelt nicht und hat eine sehr weiche Konsistenz, die sich gut verblenden lässt! Aufgetragen hält er etwa vier Stunden, bevor er zu verblassen beginnt!

essence Neuheiten Frühjahr 2014 # 2 - Teintprodukte

Mein Fazit | essence Neuheiten Teintprodukte


Die porenverfeinernden Wirkung kann ich zwar weder bei der CC Cream noch bei der oil control base bestätigen (puuuh, obwohl ich so darauf gehofft hatte), aber abgesehen davon haben es mir die drei neuen essence Schätzchen wirklich angetan! Blush-LiebhaberInnen - und solche die es werden wollen, dürfen getrost bei den neuen Powder Blushes zugreifen und alle Mädels, denen BB Creams bisher zu sheer warten, sollten sich die verbesserte CC Cream schon alleine wegen des günstigen Preises einmal ansehen! 

FacebookTwitterInstagrambloglovin'

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt!

You Might Also Like

4 Comments

  1. Die make-up base muss ich mir mal genauer ansehen!

    AntwortenLöschen
  2. Das Blush dürfte so ähnlich sein wie das aus der Miami Roller Girl TE vor ca. zwei Jahren - find ich immer noch total super!

    AntwortenLöschen
  3. Du hast mich so "heiß" gemacht mit der Oil Control Make Up Base, dass ich mir sie wahrscheinlich doch kaufen muss. Ich habe schon einige Primer ausprobiert, aber nicht jeder hat gut funktioniert. Ich habe auch sehr ölige Haut und nutze fast regelmäßig Primer. Also ein Test für den Preis ist es mir jetzt doch wert :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Der Blush ist richtig schön und die Farben sind so sommerlich. Ich finde, die Vorstellung der Produkte ist die toll gelungen. Die kleinen "was kann ich"-Kästchen sind toll. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

Please note: Comments are moderated and won't show up immediately!