Limited Edition | essence "Cinderella" Nail Polishes & Top Coat

Freitag, Februar 27, 2015

Cinderella ist einfach der Inbegriff der Disney - Klassiker und seitdem mich die frohe Nachricht erreichte, dass essence - passend zum demnächst erscheinenden Film, eine "Cinderella" - LE herausbringen würde, fieberte ich dem Release der Kollektion wie ein kleines Kind dem Heilig' Abend entgegen! Umso mehr habe ich mich gefreut, als mich essence gestern mit einem Testpaket überraschte, dass ich dank des Newsletters gewonnen habe!

In den letzten Stunden war ich auch schon fleißig damit beschäftigt, die einzelnen Produkte auszuprobieren und nun ist es an der Zeit, euch die Nagellacke der TE vorzustellen!

Review essence Cinderella Nail Polish & Top Coat

Die essence Cinderella - Trend Edition hält im März 2015 vier limitierte Nagellacknuancen sowie einen funkelnden Top Coat für uns bereit, die uns mit glänzendem Metallic - Finish und seidigem Porcelain - Effect den Flair des Märchens noch näher bringen sollen. Die Lacke kommen in - aus früheren LEs bereits bekannten, zylinderförmigen Flakons {Nagellack: 8 ml/ Top Coat 10 ml} mit silberfarbenem "Käppchen" und haben einen relativ schmalen Pinsel verpasst bekommen. Preislich liegen die Nagellacke bei je €1,99.

Review essence Cinderella Nail Polish & Top Coat

SING, SWEET NIGHTINGALE

Der erste Lack aus der Cinderella - Kollektion, "Sing, Sweet Nightingale" (Nr. 01) ist ein helles, pastellfarbenes Zuckerwatte - Rosa mit sehr dezenten, kaum sichtbaren Glitzerpartikeln und satin -mattem Porcelain Finish. Ähnliche Nuancen findet man zur Zeit in jeder zweiten LE, aber thematisch passt das helle Rosa nun eben auch zu Cinderella wie die Faust aufs Auge.

Review essence Cinderella Nail Polish SING, SWEET NIGHTINGALE
Review essence Cinderella Nail Polish SING, SWEET NIGHTINGALE

"Sing, Sweet Nightingale" ist leider auch schon das kleine Sorgenkind der Kollektion. Die Farbabgabe nach der ersten Schicht ist sehr zaghaft {für die Fotos habe ich 3 Schichten aufgetragen} und auf Grund der unglaublich kurzen Trocknungszeit reißt man beim mehrmaligen Darüberlackieren mit dem Pinsel hier und da den angetrockneten Lack wieder auf. Mädels, die sich die Sache etwas einfacher machen möchten, tragen den Lack in dicken Schichten aus und lassen alles gut durchtrocknen, bevor sie mit der nächsten Schicht beginnen!

Review essence Cinderella Nail Polish SING, SWEET NIGHTINGALE

BIBBIDI - BOBBEDI - BOO

Wenn es ein Nagellack alleine auf Grund seines Namens schon schafft, dass ich ein Lidchen anstimme, dann ist es sicherlich "Bibbedi-Bobbedi-Boo" (Nr. 02). Der Lack in pastelligem Flieder, mit subtilem, kaum sichtbarem Schimmer und einem seidig - matten Porcelain Effect ist einfach der Mädchentraum schlechthin und lässt auch mein Nagellack-Herzchen höher schlagen!

Review essence Cinderella Nail Polish BIBBEDI-BOBBEDI-BOO
Review essence Cinderella Nail Polish BIBBEDI-BOBBEDI-BOO

Auch qualitativ gibt es an dem Nagellack nichts auszusetzen: "Bibbedi-Bobbedi-Bo" trocknet irrsinnig schnell durch und deckt mit zwei dünne Schichten komplett. Dank der cremigen Konsistenz lässt sich der Nagellack problemlos auftragen und das Ergebnis wird gleichmäßig und präzise!

Review essence Cinderella Nail Polish BIBBEDI-BOBBEDI-BOO

PRINCE CHARMING

Der wunderschöne violettblaue "Prince Charming" (Nr. 03) mit glänzendem Metallic - Finish erinnerte mich bereits auf den Pressefotos sofort an das atmeberaubende Ballkleid Cinderellas und ist damit DIE Farbe des Films schlechthin! 

Als "hochdeckender" Nagellack von essence angekündigt, reicht hier tatsächlich eine einzige Schicht aus, um den Fingernagel komplett mit Farbe zu überziehen. Da "Prince Charming" allerdings etwas unregelmäßig trocknet, hier und da hellere Stellen erkennen lässt und darüber hinaus auch sichtbar Streifen zieht, ist man mit einer zweiten Schicht dennoch gut beraten. 

Review essence Cinderella Nail Polish PRINCE CHARMING
Review essence Cinderella Nail Polish PRINCE CHARMING

Die Konsistenz ist für meinen Geschmack einen Ticken zu flüssig. Wer den Nagellack aus der Cinderella - Kollektion präzise und ohne Patzer auftragen möchte, sollte den Pinsel immer gut abstreifen und sich beim Lackieren Zeit nehmen.

Review essence Cinderella Nail Polish PRINCE CHARMING

WATCH OUT LADY TREMAINE!

"Watch Out Lady Tremaine!" (Nr. 04) ist der ideale Nagellack für Mädels, die es gerne etwas opulenter auf den Fingernägeln haben wollen. Der weißgoldene Lack mit olivgrünem Unterton und Metallic - Finish ist in zwei Schichten deckend und trocknet fix durch, zieht aber ebenfalls deutlich sichtbare Streifen beim Auftragen!

Auf meiner hellen Haut wirkt der spiegelähnlich - glänzende Nagellack im Moment leider etwas kränklich, aber auf sonnengebräunter Haut sollte die Nuance richtig schön zur Geltung kommen!

Review essence Cinderella Nail Polish WATCH OUT LADY TREMAINE!
Review essence Cinderella Nail Polish WATCH OUT LADY TREMAINE!

Ähnlich wie schon bei "Prince Charming" sollte man sich auch hier auf Grund der flüssigen Konsistenz viel Zeit beim Auftragen lassen und mit möglichst dünnen Schichten arbeiten.
Review essence Cinderella Nail Polish WATCH OUT LADY TREMAINE!

TOP COAT - THE GLASS SLIPPER

Der gläserne Schuh darf in einer waschechten Cinderella - Kollektion natürlich nicht fehlen und so komplettiert ein glitzernder und funkelnder Topcoat die Riege der märchenhaften Nagellacke! "The Glass Slipper" besteht aus einer transparenten Base und enthält daneben einen violett - blau - grün - golden changierenden Duochrome - Schimmer und silberfarbene Hex-Glitterpartikel in zwei Größen. 

Der sichtbare Effekt ist abhängig vom Grundlack, den man unter dem Top Coat aufträgt. Um zu verdeutlichen was ich meine, habe ich "The Glass Slipper" einmal über essence "Sing, Sweet Nightingale" {der Top Coat schimmert grün-bläulich} und einmal über den schwarzen China Glaze "Liquid Leather" {violetter Schimmer} aufgetragen. Mir persönlich gefällt das wechselnde Farbenspiel unglaublich gut; Mädels, die exakt den Effekt "aus der Flasche" haben möchten, sind mitunter aber erst einmal enttäuscht.

Review essence Cinderella Top Coat THE GLASS SLIPPER
Review essence Cinderella Top Coat THE GLASS SLIPPER
Review essence Cinderella Top Coat THE GLASS SLIPPER

Lange nach Glitzerpartikeln fischen muss man bei "The Glass Slipper" übrigens nicht - eine Schicht reicht aus, um den kompletten Fingernagel gleichmäßig und mit einer ausreichenden Menge an Partikeln zu überziehen. Der Top Coat trocknet darüber hinaus schnell durch und gibt auch sonst keinen Grund zur Beanstandung!

Review essence Cinderella Top Coat THE GLASS SLIPPER
Review essence Cinderella Top Coat THE GLASS SLIPPER

MEIN FAZIT

Frühlingshafte Pastelltöne, aufregende Metallic - Lacke und ein funkelnder Top Coat - das ist die essence Cinderella TE im März 2015! Mädels, deren Jagdinstinkte beim Anblick der Swatches geweckt werden, können ohne schlechtes Gewissen den Aufsteller plündern, vor allem auch, weil der unschlagbar günstige Preis von knapp 2€ über kleinere Macken hier und da getrost hinwegsehen lässt.

Zu meinen Favoriten zählen zweifelsohne "Bibbedi-Bobbedi-Boo", "Prince Charming" und der Top Coat "The Glass Slipper". Die Nuancen "Sing, Sweet Nightingale" und "Watch Out Lady Tremaine!" sind dagegen farblich einfach nicht mein Beuteschema.

Review essence Cinderella Nail Polish & Topcoat


» Habt ihr die Trend Edition schon gesichtet? Welche Produkte werdet ihr euch auf jeden Fall noch sichern und was lässt euch kalt? «

Das könnte Dich auch interessieren
Preview essence Cinderella

You Might Also Like

7 Comments

  1. Ich komme leider erst morgen zum dm und hoffe sooo sehr, dass ich die Produkte noch erwischen werde!

    AntwortenLöschen
  2. Aaaaaw :D ich finde die LE einfach total schön. Ich hoffe das ich am Wochenende noch einen vollen Aufsteller finde, da ich auch gerne so einige Sachen aus der LE haben möchte.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Lg Kim

    AntwortenLöschen
  3. Danke fürs zeigen =)
    Ich finde Bibbedi-Bobbedi-Boo total toll *__*

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja. Die Farben sehen zuckersüß aus.

    AntwortenLöschen
  5. Die Lacke sind einfach wunderschön! Dein Post bestärkt mich noch darin, dass ich den Topper noch brauche. Stand heute davor, hab den Highlighter mitgenommen aber den Topper natürlich vergessen...

    AntwortenLöschen
  6. Es sind echt ein paar schöne Lacke dabei, zumindest die ersten beiden gefallen mir ganz gut. Ich finde den Blush ja schön aber leider war der gestern schon vergriffen. Ich hatte es schon geahnt. :D
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen

Please note: Comments are moderated and won't show up immediately!